Der Parcours im Nord- Schwarzwald in Baden-Württemberg!
Bogenparcours Forbach
Chronik des Bogenparcours
Ein weiterer Bauabschnitt ist Anfang August erfolgt!
Der kleine Teich hat jetzt viel mehr Wasser und ein stabiles Birkengeländer bekommen.
Anfang August 2017 ist der Schützenverein von der Planung zum Bau übergegangen!
Bald schon ziehen die ersten Tiere ein!
Seit Juli 2017 ist eine neue Bahn mit kleinem Teich in Planung! _________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Seit Anfang Juni 2017 gibt es inzwischen 22 statt 18 Ziele!
Ein Frischling und eine Bache haben sich zum Keiler gesellt.
Ein Wolf und eine Wildkatze haben ebenfalls den Weg in den Forbacher Wald gefunden. _________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Langersehnte Eröffnungsfeier des Bogenparcours Forbach im Mai 2017! Um dem Schützenverein und vielen Interessierten aus Forbach und Umgebung ein weiteres Highlight bieten zu können, plante der Verein 2016 einen Bogenparcours mit 3D-Zielen (heimische Tiere). Nach den erforderlichen Genehmigungen konnte es endlich mit dem Bau losgehen. Fleißige Helfer von Jung bis Alt halfen tatkräftig mit um im Wald oberhalb des Schützenhauses ein Paradies für Bogensportbegeisterte zu schaffen. Sehr bald nahm der Parcours Gestalt an und es zogen immer mehr 3D-Tiere in den Wald um ihren Platz zu finden. Nach vielen freiwilligen Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder war es am 07.05.2017 dann endlich so weit. Mit 18 Zielen auf 14 Bahnen wurde der 3 km lange Bogenparcours feierlich von der Bürgermeisterin eingeweiht.
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Der Bogenjack wird enthüllt. Geschnitzt von Bernhard Merkel (2. Vorsitzender)
Stefan Wunsch (1. Vorsitzender) und Bürgermeisterin Kathrin Burhke bei der Eröffnung (weitere Bilder unter Galerie)
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Der Schützenverein Forbach hat seit 2013 eine eigene Bogenschießanlage auf der bis zu 70m geschossen wird und zahlreiche Wettkämpfe ausgetragen werden.
 Webmaster Tanja Greißl
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bisamratte und Forelle sind bereits auf der neuen Bahn eingezogen!
Bernhard Merkel hat extra für die neue Bahn einen Greifvogel geschnitzt
Ende August / Anfang September sind 2 neue 3D-Tiere hinzugekommen!
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Unser Schützenhaus ist verschönert worden!
Unser Mitglied Dieter Balling hat in vielen ehrenamtlichen Stunden ein wahres Kunstwerk an die Hauswand des Schützenhauses direkt neben dem Bogenplatz gezaubert. Ein herzliches Dankeschön unserem Dieter für diese tolle und professionelle Arbeit!
Jährliches Kirwe-Schießen zum 1. Mal mit neuer Disziplin!
Unser jährliches Kirwe-Schießen ist um eine neue Disziplin bereichert worden! Dieses Jahr war es erstmals möglich den Bogenparcours als neue Wettkampf-Disziplin zu etablieren. Ein paar Tage zuvor fanden sich bei schönem Wetter zwei 3er-Gruppen am Bogenparcours ein, um bei jeder Menge Spaß, Anstrengung und Ehrgeiz die besten Plätze zu erzielen. Die Schießergebnisse wurden bis zur Siegerehrung geheim gehalten, damit blieb es bis zur Siegerehrung am 22.10.2017 spannend. (weitere Bilder unter Galerie) Schießergebnisse Bogenparcours Blankbogen: Ringe: 1. Platz = Armbruster, Walter 390 2. Platz = Merkel, Bernhard 370 3. Platz = Spissinger, Michael 332 4. Platz = Balling, Dieter 324 1x20, 4x18 5. Platz = Merkel, Horst 324 1x20, 1x18 6. Platz = Schifferdecker, Fritz 288
________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Unser Mitglied Fritz Schifferdecker hat für den Bogenparcours eine neue Sitzbank, die zum Verweilen einläd, gebaut. Vielen Dank lieber Fritz!
__________________________________________________________________________________________________________________________________
Es ist Winter geworden auf dem Bogenparcours!
__________________________________________________________________________________________________
Rundum gelungene Weihnachtsfeier im Schützenhaus Forbach!
Dieses Jahr wurde leckeres Pulled Pork aus dem Gasthaus Adler in Forbach serviert. Das Gericht des klassischen Barbecues fand bei allen großen Anklang. Abgerundet wurde dieser Gaumenschmaus durch allerlei selbstgemachte Salate und Kuchen. Da konnte selbst der Nikolaus nicht widerstehen und kam vorbei! 1. Vorsitzender Stefan Wunsch bedankte sich bei allen Helfern und aktiven Mitgliedern für das tolle und ereignisreiche Jahr 2017. Viele Vereinsmitglieder überraschten mit Sketchen, Präsentationen, Vorträgen und Liedern zu denen kräftig mitgesungen und applaudiert wurde.
Vielen Dank an Horst und Mary für die tolle Weihnachtsdekoration!
Trotz klirrender Kälte hatten die Bogenschützen jede Menge Spaß und Erfolg!
_______________________________________________________________________________________________________________________
Der Bogenparcours Forbach ist in der neuen Ausgabe 04/2017!
Hier kann das Magazin erworben werden, reinschauen lohnt sich:
_______________________________________________________________________________________________________________________
Seit Januar 2018 gibt es ein neues Ziel auf dem Bogenparcours!
Hier darf durch den Baumstamm hindurch gezielt werden.
_______________________________________________________________________________________________________________________
Wir haben ein neues Ziel für den Einschießplatz!
_______________________________________________________________________________________________________________________  
_______________________________________________________________________________________________________________________
Seit März 2018 beherbergt der Bogenparcours 6 neue Ziele!
Mit Hilfe vieler tüchtiger Vereinsmitglieder konnte der Parcours um weitere attraktive Ziele erweitert werden.
Frühjahreseröffnungsschießen auf dem Bogenparcours!
Belohnt wurden unsere Schützen durch tolle Sachpreise. Wer wollte konnte sich noch kulinarisch verwöhnen lassen, mit den lecker zubereiteten Speisen von Gabi und Tobi. 
Sieger auf dem Parcours wurde vor Bernhard Merkel unser Fritz Schifferdecker! Bei besten Wetterbedingungen hatten die 2 Gruppen ideale Voraussetzungen um bestmögliche Ergbenisse zu erzielen.
Eine Woche vor Ostern wurde die Freiluftsaison beim Schützenhaus eröffnet. Wie immer durfte jeder sein Können am KK-Stand oder auf dem Bogenparcours unter Beweis stellen. Abends traf man sich dann im Schützenhaus, wo bei Freibier (gespendet von der amtierenden Königsfamilie) die Sieger durch unseren Schießleiter Georg bekannt gegeben wurden.
_______________________________________________________________________________________________________________________
Frühjahreseröffnungsschießen der Bogenjugend im spannenden Dreikampf!
Am Samstag den 7. April war es endlich soweit. Das Bogenschießen konnte man wieder im Freien absolvieren. Zur Eröffnung durften die Jugendlichen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Zuerst wurde mit Pfeil und Bogen auf Scheiben geschossen. Danach ging es auf den Parcours wo es galt 10 Ziele (Wolf, Eule, Hase usw.) zu treffen. Als dritte Disziplin musste in der Halle mit dem Luftgewehr geschossen werden. Das ist mit Lichtschießen auch unter 12 Jahren möglich. Jetzt kam der gemütliche Teil. Am vorbereiteten Lagerfeuer durfte man die bereitgestellten Würste grillen und seinen Durst löschen. Zwischenzeitlich hatte Bernhard die Schießergebnisse des Dreikampfes ausgewertet und führte zum Abschluss noch eine Siegerehrung durch. Mit der höchste Ringzahl wurde Lorena Erste vor Sydney und Janik. Da alle sehr gute Ergebnisse erzielten, bekam jeder eine Urkunde und eine Packung Kekse als Belohnung überreicht. Ein ereignisreicher Tag der allen viel Spaß bereitete.
Passend dazu wurde von unserem fleißigen Mitglied Fritz Schifferdecker, die Forelle auf Bahn 16, optimiert!
_______________________________________________________________________________________________________________________
Hunde sind jetzt auf dem Parcours erlaubt!
Hunde sind an der Leine zu führen!
_______________________________________________________________________________________________________________________
Seit Mai hat der Parcours 3 neue 3D-Tiere!
_______________________________________________________________________________________________________________________
Seit Mai gibt es für unsere Parcoursbesucher an allen Rastplätzen verbesserte Sitzmöglichkeiten und neue Bogenhalter!
_______________________________________________________________________________________________________________________
  Bogen WA Recurve Herren:          1. Wunsch Walter (SV Forbach)  539 Ringe                2. Schoch Wolfgang (SV Obertsrot) 513 Ringe               3. Beckert Michael (SV Obertsrot)  480 Ringe   Bogen WA Recurve Schüler A m: 1. Krämer Andre (SV Forbach)  631 Ringe   Bogen WA Recurve Schüler B m: 1. Lanz Lorena (SV Forbach)  564 Ringe       2. Vick Sydney (SV Forbach)  457 Ringe       3. Seiler Jannik (SV Forbach)  442 Ringe Bogen WA Recurve Jugend m:     1. Eyrisch Florian (SV Obertsrot)  470 Ringe                                         2. Fiedler Dorian (SV Obertsrot)  439 Ringe Bogen WA Junioren:                      1. Schneider Rene (SV Forbach)  431 Ringe Bogen WA Compount Herren:       1. Götz Mario (SV Forbach)  616 Ringe Blankbogen Herren:                       1. Eyrisch Heiko (SV Obertsrot)  450 Ringe                                                          2. Balling Dieter (SV Forbach)  371 Ringe                                                          3. Merkel Bernhard (SV Forbach)  357 Ringe
Am 23.06.2018 wurden in Forbach die Kreismeisterschaft  “Bogenschießen im Freien” des Schützenkreises  Hohenbaden durchgeführt. Folgende Plazierungen gab es:
_______________________________________________________________________________________________________________________
Der Wettergott meinte es gut mit uns Schützen. Bei idealem Festwetter fand im Murggarten unser traditionelles Schützenfest statt. Das zahlreich erschienene Publikum wurde am Samstagabend von der Band “HandtaschenFORMAT” bestens unterhalten. Auch am Sonntag konnten wir eine große Anzahl an Besuchern begrüßen. Zum Frühschoppen morgens spielte der Musikverein Bermersbach und am Nachmittag begeisterte der  Musikverein Forbach unsere Gäste. Bevor die mit Spannung erwartete Königsproklamation stattfand wurden Georg Wacker und Heribert Wunsch mit der goldenen  Ehrennadel des Schützenkreises Hohenbaden ausgezeichnet. Endlich durfte unser Oberschützenmeister Stefan Wunsch die besten Schützen  des Königschießens 2018 bekannt geben. Jugendbogenschützenkönig wurde Jannik Seiler und 1. Prinzessin Lorena Lanz.      
Schützenfest 2018 am 07. und 08. Juli im Murggarten in Forbach!
Zum 2. Ritter reichte es Andre Schäfer. Bei den Herren ist Thomas Hudeczek der neue Bogen- schützenkönig. Ihm folgte als 1.Ritter Horst Merkel u. Walter Wunsch wurde zum 2. Ritter gekürt. Bester Schülerschütze mit dem Luftgewehr wurde Andre Krämer mit einem 307-Teiler.  Leon Weiler ist mit einem 845-Teiler der 1.Ritter und Matthias Fütterer wurde mit einem 911-Teiler der 2. Ritter. Bei der Jugendklasse holte sich Finn Wacker mit einem 48-Teiler den Königstitel.
Jonas Merkel ist mit einem 170-Teiler der 1. Ritter und Jonas Machauer mit einem 288-Teiler der 2. Ritter. Schützenkönigin 2018 wurde wieder einmal Elke Schenk mit einem 296-Teiler. Mit einem 612-Teiler darf sich Tanja Greißl 1. Prinzessin nennen u. Roswitha Wunsch ist mit einem 877-Teiler 2. Prinzessin. Bei den Herren ging für Horst Merkel ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung - einmal Schützenkönig zu sein. Mit einem  91-Teiler errang er die Königswürde. Georg Wacker ist mit einem 273-Teiler der 1. und Clemens Burkhardt  mit einem 576-Teiler 2. Ritter.     Glückwunsch den Siegern und ein Dankeschön an alle Helfer die zu  dem Gelingen des Festes beigetragen haben
_______________________________________________________________________________________________________________________
Bogen-Schuppertraining der Schützenfrauen
Bernhard Merkel und Georg Wacker erklärten sehr anschaulich die Abläufe beim Bogenschießen und standen mit Rat und Tat zur Seite wenn der Pfeil mal nicht ins Gold traf. Auch Thomas Hudeczek schaute vorbei und half mit Tipps und Tricks rund ums Bogenschießen. Nach gelungenem und sehr interessantem Training ließen die Schützenfrauen den Abend mit einem gemeinsamen Essen ausklingen.
Am Donnerstag den 19.07 trafen sich bei schönstem Wetter und Temperaturen um die 28°C 15 gut gelaunte Schützenfrauen auf dem Bogenplatz des Schützenvereins Forbach. Pro Runde testeten jeweils 6 Schützenfrauen ihre Zielgenauigkeit.
_______________________________________________________________________________________________________________________
Neue Attraktionen auf dem Bogenparcours im August!
NEU! Es gibt jetzt eine Wippe bei Ziel 13
(Waschbär)
NEU! Das Murmeltier bei Ziel 25             hat jetzt eine Höhle
NEU! Die Forelle wurde durch eine Karpfen ersetzt (Ziel 20) NEU! Als neues Ziel schwimmt nun eine Ente auf dem Teich (Ziel 20)